Sehr geehrte Patienten und Patientinnen,


wir konnten Frau Renate Schmidt als neue Patientenfürsprecherin für Sie gewinnen.
Die Patientenfürsprecherin hat die Aufgabe, das Vertrauensverhältnis zwischen den Patientinnen und Patienten sowie ihren Angehörigen einerseits und dem Krankenhaus sowie den dort Beschäftigten andererseits zu fördern und dadurch auch zur Sicherung und  Weiterentwicklung  der  Qualität  der  vom  Krankenhaus  erbrachten  Leistungen beizutragen.
Sie haben das Recht und die Möglichkeit, sich mit ihren Anliegen jederzeit an Frau Schmidt zu wenden.
Unsere Patientenfürsprecherin
- nimmt Ihre oder von Ihren Angehörigen Beschwerden und Anregungen entgegen - leitet sie an die zuständigen Stellen des Krankenhauses oder seines Trägers
weiter
-     wirkt dort auf eine zügige und transparente Bearbeitung hin
-     teilt Ihnen nach Erledigung unverzüglich das Veranlasste mit

berät Sie darüber , an welche anderen Stellen sie sich wegen ihrer Anliegen wenden können , sofern dies zur Erledigung der Anliegen im Einzelfall zweckmäßig erscheint
-     mit Ihrer Einwilligung setzt sie sich auch bei anderen Stellen für Ihr Anliegen durch.


Als    ehrenamtliche    und    unabhängige Ansprechpartnerin    steht    Ihnen    Frau Schmidt   im   Klinikalltag   zur   Seite   und informiert    Sie    als    Vorsitzende    des Senioren Schutz Bund Graue Panther e.V. Osnabrücker Land auch über Ihre Rechte.

 

Die Patientenfürsprecherin steht für Sie in regelmäßigen       Sprechstunden      zur   Verfügung:
am 1. Montag im Monat:   von 15.00h bis 16.30h
per Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05424-6450
(Termine nach Vereinbarung)

 

Ihre Johann-Wilhelm-Ritter-Klinik