Guten Tag, Herr #Bundespräsident Frank Walter Steinmeier,

 

ich bin sehr verwundert über Ihr Auftreten zum hundertsten Geburtstag der AWO!

Herr Bundespräsident haben Sie keinen Spindoktor in Ihrem Amt? So eine Person (Spindoktor) bewahrt eine Person im Rampenlicht vor gravierenden Fehlern im Alltag.

Wie kann es sein das der Bundespräsident eine Rede hält, wenn in Frankfurt, Wiesbaden, Koblenz, zwei Kreisverbände in NRW der AWO, sowie in Schwerin Kreis Schwerin/Parchim und Kreis Müritz/Waren, sowie in Schleswig-Holstein Lübeck, die kriminellen Machenschaften der Führungsebene der AWO voll am Wirken sind?

Wie kann es sein, dass Sie aus Ihrem Haus/Amt niemand gewarnt hat, in Berlin die Geburtstagsrede für die AWO zu halten?

Ich lege Ihnen den Rücktritt nach einem so großen Fehler nahe. Der Chef steht immer für die Fehler seiner Untergebenen gerade!

Es kann nicht sein, dass der Bundespräsident eine lobende Rede hält, wenn bundesweit gegen Mitarbeiter der AWO staatsanwaltlich ermittelt wird!

Ganz schlimm oder am schlimmsten geht es in M-V zu. Untersuchungsausschuss im Schweriner Landtag.

Zum besseren Verständnis führe ich Ihnen einen Link ein.

 

Meine Ma war im betreuten Wohnen in Lübeck bei der AWO. Ich sage Ihnen unmögliches Verhalten der Führungsebene der AWO im Lübecker Servicehaus, sowie der Landesleitung der AWO S-H gGmbH. Ein Spruch von der Einrichtungsleiterin des AWO Servicehauses muß ich Ihnen zum Besten geben! "Herr Schulz wir ändern die Leistungsnachweise ihrer Mutter Frau Berger vor und nach ihrer Unterschrift wie wir wollen"!

Herr Steinmeier: eine offene Ansage zum kriminellen Handeln! Jo sowas gibt es nur in S-H. Wie wurde mir immer zum Verstehen gegeben auch von der Staatsanwaltschaft, oder vom Minister Heiner Garg? Über der AWO-S-H ist die "Schwebende Hand Gottes"! Das ist die fünfte Macht in S-H der kann man nix! Das Sozialministerium erst Alheit SPD und dann Garg sind die Besten im Vernebeln und Vertuschen. Sie dienen nicht der Allgemeinheit! 

Naja ich habe gut Recherche betrieben, der Schaden für meine Ma und ihre Pflegekasse war so 25.000 Euro, der Gesamtschaden im Servicehaus für uns alle Sozialversicherung geschätzt eine Million Euro im Zeitraum von 2009-2015.

Das möchte aber niemand wissen.

Also, da bundesweit die Führungsebenen "mafiöse Strukturen" angenommen haben, und das schon über einen  sehr langen Zeitraum, kann ein Bundespräsident mit seinem Besuch zum Geburtstag so eine "kriminelle Organisation" der sämtlich Kontrolle abhandengekommen ist, nicht aufwerten.

Sehr geehrter Herr Steinmeier treten Sie von Ihrem Amt zurück!

Der Link der Grauen Panther Bundesverband e.V. wird Ihnen die Augen öffnen. Mal alles durchscrollen. Dann wird großes Verständnis bei ihnen aufkommen. Und bitte keine Ausreden!!! Die wären fehl am Platze!!!

Unter Aktuelles und Bereich Deutschland, sowie Sozialgericht Lübeck und Kollegin Schwesig. Ach schauen Sie doch einfach mal.

Es ist eigentlich unerträglich wenn man auf Schutzbefohlene Personen aufpasst und solchen kriminellen Personen gegenüber tritt.

Herr Steinmeier das ist einfach widerlich!

 

Dass die Staatsanwaltschaft versagt, ist uns hier in Lübeck schon bekannt. Von denen wurde mir sogar schriftlich gedroht. Das ist mehr als heftig. Und Ihre Parteigenossen hier in Lübeck halten den Filz zusammen. Da kann man nix bestellen.

Aber Schritt für Schritt geht es voran!

 

Nun wäre es angesagt, dass Sie Verantwortung beweisen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Schulz

 

#Pflege Greta kommt aus Lübeck