Neuer Senioren Schutz Bund Graue Panther  e. V. Verein gegründet

 

Der Bundesverband Graue Panther e.V. freut sich über einen neuen Verein in Berlin Marzahn-Hellersdorf.

Wir gratulieren dem neuen Vorstand und wünschen alles Gute für eine langjährige Zusammenarbeit.  Der neue Verein versteht sich als Ergänzung im Bundesland Berlin, denn gerade für ältere Menschen sind Anfahrtswege von über 60 Minuten, vielleicht noch mit mehrfachem Umsteigen, eine besondere Schwere.

Daher trafen sich im letzten Jahr mehrfach Leute im Raum Marzahn und beschlossen einen eigenen Verein zu gründen.

Auf der Gründungsversammlung des  Vereines am Sonntag den 09.12.2018  wurde Frau Kerstin Harder (59 Jahre) mit großer Mehrheit zur ersten Vorsitzenden gewählt. Frau Harder ist verheiratet, zwei Kinder und zwei Enkelkinder und Versicherungsangestellte.

Zur Stellvertreterin wurde Frau Astrid Schilling  (76. Jahre) Wohnungswirtschaftlerin im Ruhestand gewählt.

Zum Kassenwart wurde Frau Jacqueline Kaminski (50 Jahre) gewählt. Frau Kaminski ist alleinerziehende Mutter und arbeite in der Altenpflege. 

Schwerpunkte des Vereins sollen die sozialen Belange der Mitmenschen sein. Gerade die Vorsitzende kennt aus ihrem engsten Umkreis zu gut, welche Schwierigkeiten es geben kann. Alle möchten durch mehr Aufklärung dem einzelnen zu seinen Rechten verhelfen. Ihre Stellvertreterin will auf keinen Fall den Blick auf die nächsten Generationen verlieren. „Ob vernünftige Löhne oder bezahlbaren Wohnraum, es betrifft alle  Generationen, sagte sie in Ihrer Vorstellung.

Es gehört zu den Anfangszielen des Vereines im Rahmen von gemütlicher  Geselligkeit  sich gegenseitig zu helfen und weiterzubilden, regionale Kontakte zur Seniorenvertretung zu pflegen und weitere Kontakte zu knüpfen.

Das Damen Trio hat damit die Ziele und das Motto von Trude Unruh voll im Blick:

Heute Wir – morgen Ihr

 

Mit diesem neuen Verein, der bundesweit den jüngsten Vorstand eines Einzelvereins darstellt, wird auch ganz deutlich, dass das erste S in SSB  zukünftig immer für Sozial stehen wird, so die Präsidentin Erika Lohe-Saul in ihrem Grußwort bei der Gründung ausgeführt hat.

 

Berlin den 01. Feb. 2019

Der Bundesvorstand