Drucken

Unsere Pflege Greta kommt aus Lübeck

 

 

„Pflege Greta“ fordert: „befreit uns von Gutmenschen die unser erarbeitetes Kapital um den Erdball verschenken.“

 

Einige Politprofis meinen im Pflegebereich durch ihre gegründeten Landessozialverbände "schutzbefohlenen pflegebedürftige Personen" in der Pflege wirklich zu betrügen!

 

Sie meinen in Togo und Gambia Entwicklungshilfe aus den Kassen des Kreisverbände Parchim/Schwerin leisten zu müssen. Es  wird wirklich ein Kindergarten auf Mallorca finanziert und betrieben. Die Argumentation der Verantwortlichen ist in der Geisterbahn geschrieben worden. Aber nun begrüßen alle in Mecklenburg-Vorpommern das der Kindergarten Ende des Jahres geschlossen wird. Da muss doch in den Köpfen Pape nass geworden sein!

 

Greta würde sagen:  "Wir beobachten Euch"! Kreis Waren an der Müritz, Vorstand steckte sich über 770.000 Euro über zehn Jahre aus der Essensgeldkasse der Kitakinder für nicht geleistete Hausmeisterarbeiten in die Tasche finanziert (Das als MdB), sein Geschäftsführer der AWO im Kreis Waren gönnte sich 160.000 Euro Jahresgehalt als Geschäftsführer eines Kreises der AWO. Der Stellvertreterin wurde ein Jahresgehalt gezahlt damit sie den Mund hielt von 100.000 Euro im Jahr.

Great würde sagen:" Was fällt Euch ein unsere Sozialkassen zu plündern?

Das sind keine Neuigkeiten alles durch Medien in M-V veröffentlicht! Also nix Neues sollte man meinen! Es wurde schon bescheinigt es wäre doch alles in Ordnung bei der AWO-M-V. Dann tanzt der Teufel Rocken Roll.

Der Geschäftsführer des Kreises Waren muss nach gerichtlichem Urteil 400.000 Euro der AWO zurück erstatten, alles beim NDR im Netz nachzulesen!!!

 

Wo leben wir eigentlich, wenn sowas möglich ist? Und Vorstände als Gutmenschen die Behauptungen in die Welt blasen es wäre Alles in Ordnung?  We are watching you!!!!

 

Ein Untersuchungsausschuss ist im Schweriner Landtag an der Aufarbeitung dieser absoluten "No go Aktionen" und Licht in die "AWO-Kriminellen"

zur Aufklärung zu bringen! 

 

Wir haben eigentlich von solchen Gutmenschen genug! Ihr vergreift Euch an unserem erarbeiteten Volksvermögen!!!!

 

Nur falls wieder jemand auf die Idee kommen sollte, diese Recherchen und der Bericht dazu, sind durch Art. 5 GG Abs. 1 gedeckt, freie Meinungsäußerung, sachbezogene Kritik, nur falls jemand Gelüste haben sollte!